Startseite | Impressum | Kontakt | Copyright by www.pablodesign.ch

RSV _ CUP 300 Meter Podest

v.l.) Josef Frei, Gallus Ulmann und Luzia Ulmann

Gallus Ulmann dominiert Gewehr-Cupfinal
Beim Cupfinal der Gewehrschützen des Regionalschützenverband St. Gallen belegten die Schützen des SV Eggersriet-Grub gleich mehrere Spitzenplätze.

Verdienter Sieger wurde Gallus Ulmann vom SV Eggersriet-Grub. Seine Gattin Luzia Ulmann belegte hinter dem Goldacher Josef Frei den dritten Platz.
Vierter wurde Fridolin Nauer von der FSG St. Gallen.

Für den Final im 300m-Stand haben sich nach mehreren Cuprunden, zu denen auch das Feldschiessen und das Verbandschiessen gehörte, 16 Gewehrschützen aus neun verschiedenen Vereinen qualifiziert. Das spezielle am erstmals in dieser Form durchgeführten Cup bestand aus dem Zusammenlegen sämtlicher Sportgeräte in einer einzigen Kategorie. Die Präzisionsungleichheit wurde mittels Umrechnung berücksichtigt. Sogar unter den letzten Acht waren noch Teilnehmer mit vier verschiedenen Gewehren vertreten.

Den hochstehenden Finaldurchgang gewann Gallus Ulmann gegen Josef Frei mit 143:142 Punkten. Im kleinen Final erzielten Luzia Ulmann und Fridolin Nauer je 138 Punkte. Die folgenden Ränge belegten Peter Hochreutener und Hansueli Graf (beide SV Eggersriet) vor Adalbert Föhn (SV Ramschwag) und Erwin Meier (SG Goldach). Auf Rang neun und zehn klassifizierten sich Oskar Kolb (SG Wittenbach) und Thomas Rageth (Stadtschützen Rorschach).

Bericht E. Winter
Resultate und Auswertung Final [90 KB]

RSV_ CUP 25 Meter Podest

Samuel Rohner, Christoph Knechtle, Walter Furgler

Final 25 Meter RESULTATE
Christoph Knechtle verdienter Cupsieger
In der Schiessanlage Witen Goldach wurden der Cupfinal der Pistolenschützen innerhalb des Regionalschützenverband St. Gallen durchgeführt. Für den Final im 25m-Stand haben sich nach mehreren Cuprunden 8 Pistolenschützen qualifiziert. Überlegener Sieger wurde Christoph Knechtle von den Polizeischützen St. Gallen. Mit sehr guten 145:138 Punkten konnte er sich gegen seinen Finalgegner, den Nachwuchsschützen Samuel Rohner von den Sportschützen St. Fiden, klar durchsetzen. Dritter wurde Walter Furgler vor Michael Kaiser, Alex Fürer, Michael Haas und Walter Lukas, alle von der FSG Rorschach. Der Cupsieg von Christoph Knechtle war auch deshalb verdient, weil er mit einer Ordonnanzpistole schoss und in jeder Runde das höchste Resultat erzielte.
( Emil Winter)

RSV CUP RESULTATE UND FINALISTEN

RSV _CUP

Mit dem Verbandschiessen wurde die 2. Hauptrunde des RSV-Cups durchgeführt und abgeschlossen. Angehängt die beiden Auswertungstabellen sowie die Auslosung der 3. Gewehr-Runde und die Zusammenstellung der Pistolen-Finalisten. 8 Gewehr- und 5 Pistolen-Schützen haben am Verbandschiessen leider nicht teilgenommen, weshalb sich 6 bzw. 3 Teilnehmer kampflos qualifizierten. Zudem qualifizierte sich in beiden Feldern jeweils der Höchst-Ausgeschiedene, weil je eine ganze Paarung ausgefallen ist. Herzliche Gratulation an alle Qualifizierten!

Die 3. Hauptrunde 300m findet in der Zeit vom 1.8.18 bis spätestens 15.9.18 statt. Die persönlichen Standblätter werden den Vereinen bis Ende Juli zugestellt und sind bis spätestens 15.9.18 an Doris Alther zurückzusenden. Die Finals werden am Freitag, 21.9.18, 18.00 (25m) bzw. am Samstag, 29.9.18, 09.00 (300m) im Withen Goldach durchgeführt. Bitte die Pistolen-Finalisten bereits jetzt informieren. Sie erhalten Mitte September noch eine persönliche Einladung. Eine solche geht dann auch an die bis zum 15.9.18 ermittelten Gewehr-Finalisten. Informiert werden dann auch die drei mit den höchsten Resultaten ausgeschiedenen Ersatz-Schützen, welche bei Abmeldungen allenfalls in den Final nachrücken.

Emil Winter

Verbandschiessen

Robin Müller und Dominik Manser gewinnen Verbandschiessen

Mit dem Maximum von 100 Punkten gewann Robin Müller (SG Goldach) das diesjährige Gewehr-Verbandschiessen vor Martin Schmatz (FSG St. Gallen) mit 99 und Roman Bollhalder (SG Wittenbach) mit 98 Punkten. Je 96 Punkte erreichten Peter Thür (SG Rorschacherberg), Peter Hochreuterner (SG Eggersriet-Grub) und Fridolin Nauer (FSG St. Gallen). Besucht wurde das 300m-Schiessen in Bernhardzell von 263 Schützinnen und Schützen (Vorjahr 256).

Das Pistolenschiessen wurde in der Ochsenweid St. Gallen durchgeführt und von 80 (76) Teilnehmern besucht. Bester 50m-Schütze war Dominik Manser (Sportschützen St. Fiden) mit 95 Punkten. Dahinter folgten Erwin Brugger, Max Rindlisbacher (beide Polizeischützen St. Gallen) sowie Markus Angehrn (Sportschützen St. Fiden) mit je 93 Punkten. Dominik Manser gewann mit 149 Punkten vor Christoph Knechtle (Polizeischützen St. Gallen; 148) und Benjamin Burri (Sportschützen Gossau; 147) auch den 25m-Wettkampf.

Bericht Emil Winter

RANGLISTEN GESAMT / VERBANDSCHIESSEN - MARTIN SCHMATZ [543 KB]

Feldschiessen

Mit dem Feldschiessen wurde auch die 1. Hauptrunde des RSV-Cups abgeschlossen. Von den 128 qualifizierten Gewehr-Schützen haben 123 am Feldschiessen teilgenommen. Bei den Pistolen-Schützen nahmen 30 von 32 Qualifizierten teil. Somit kamen 5 bzw. 2 Schützen ohne Gegner eine Runde weiter. Beim Gewehr-Cup wurden in 5 Paarungen die gleichen Resultate erzielt. 4x entschied die bessere Vorrunde, 1x das Alter.

Nebst den Auswertungsübersichten senden wir Euch die Auslosungen für die 2. Hauptrunde, die anlässlich des bevorstehenden Verbandschiessen durchgeführt wird. Für den Pistolen-Cup zählt das Resultat des 50m-Stichs. Bitte die Qualifizierten rasch informieren. Es wäre schade, wenn ein Cup-Teilnehmer das Verbandschiessen verpassen würde. Im Pistolen-Cup werden bereits die Finalisten ermittelt.

Resultate Feldschiessen und Zulosung 2. Hauptrunde

Resultate Vorrunde und Zulosung 1 hr.